Fast ein Drittel der Briten, die mit der COVID-19 ›Delta‹-Variante sterben, sind vollständig geimpft
Juni 22, 2021
ENTLARVT: Das ›verborgene Netz politischer Einflussnahme‹ der Pharmaindustrie im britischen Parlament
Juli 6, 2021

Neues Interview-Video mit Dr. Matthias Rath

In einem neuen Video spricht Dr. Matthias Rath mit Tom Zwitser (aus dem Team von Blue Tiger Europe) im Rahmen von dessen Interview-Reihe ›Philosophie in Zeiten des Krieges‹. Dr. Rath enthüllt die Wahrheit über die kriminelle Natur der Pharmaindustrie und ihre Rolle bei der Verübung zweier Weltkriege, er beschreibt die Funktion der Brüsseler EU als Politbüro für die deutschen Patentgesetze und er erklärt, warum die Interessenvertreter der Pharmaindustrie sich aktiv auf einen neuen globalen Konflikt vorbereiten. Veröffentlicht zu einer Zeit, in der die Menschen auf der Welt dringend nach Antworten auf die Coronavirus-Krise suchen, ist dieses Interview ein Muss für jeden, der das größere Bild hinter dem globalen Bemühen der Dr. Rath Health Foundation um ›Gesundheit für alle‹ verstehen möchte.

Wie Dr. Rath in diesem Interview darlegt, wird es künftig hoffentlich ein größeres weltweites Bewusstsein für die Notwendigkeit geben, die Macht der Pharma-Interessen einzuschränken, indem neue Wege gefunden werden, die technologische Entwicklung und den Fortschritt im Bereich der Gesundheit zu fördern, aber ohne die Nachteile, die durch die Erteilung von Patenten auf den menschlichen Körper und die Nahrung entstehen. Dr. Rath betont, dass es eine echte Herausforderung für die Menschheit sein wird, dies zu erreichen, und weist darauf hin, dass im friedlichen Nachdenken über diese Dinge und im Finden von Lösungen die einzige Möglichkeit besteht, eine weitere militärische Eskalation zu verhindern.

Dr. Rath erklärt auch, dass es in diesen aktuellen Zeiten nicht nur um das Coronavirus geht. Vielmehr seien die Pandemie und die Art und Weise, wie Pharma-Interessen davon profitieren, einfach ein Ausdruck der Übergangszeit, in der wir leben. Man müsse sich durchaus darüber im Klaren sein, dass sich diese Interessen aktiv auf einen weiteren globalen Konflikt vorbereiten. Wir müssen sie daher entlarven, die Wahrheit aussprechen und die geschichtlichen Fakten offenlegen. Der einzige friedliche Weg, ist jener der Aufklärung.

Wie Dr. Rath am Ende dieses Interviews beschreibt, ist jede Studie, die den Nutzen von Mikronährstoffen für die menschliche Gesundheit nachweist, jedes Auto, das mit Solarenergie betrieben wird, jeder Biogarten, der angelegt wird, und jede Schulklasse, die in gesunder Ernährung unterrichtet wird, ein Nagel im Sarg der Pharma-, Chemie- und Petrochemie-Interessen und somit ein Beitrag zum Weltfrieden.

Wir bitten Sie dringend, sich dieses wichtige Interview anzuschauen, es weit zu verbreiten und alles zu tun, was Sie können, um sich für eine gesündere, friedlichere Welt einzusetzen.

Paul Anthony Taylor

Paul Anthony Taylor

Executive Director of the Dr. Rath Health Foundation and one of the coauthors of our explosive book, “The Nazi Roots of the ‘Brussels EU'”, Paul is also our expert on the Codex Alimentarius Commission and has had eye-witness experience, as an official observer delegate, at its meetings.

Prior to joining the Foundation, Paul's background was in the music industry, where he worked as a keyboard player and programmer with artists including Paul McCartney, Bryan Ferry, Bill Withers, the Verve, Texas, and Primal Scream.

He first became interested in natural health after falling ill with a chronic fatigue syndrome-related disorder in 1991 and subsequently making a full recovery through the use of natural health therapies. After meeting Dr. Rath and Dr. Niedzwiecki at an anti-Codex rally in Berlin in 2002, Paul was inspired to make a life-changing decision to leave the music industry to work for the Foundation and help defend the right of patients worldwide to have free access to natural health approaches.

You can find Paul on Twitter at @paulanthtaylor
Der Executive Director der Dr. Rath Health Foundation ist einer der Koautoren des explosiven Buchs „Die Nazi-Wurzeln der Brüsseler EU“. Paul ist auch unser Experte zum Thema „Codex Alimentarius-Kommission“ und hat Augenzeugenerfahrung als offizieller beobachtender Teilnehmer bei diesen Treffen.

Bevor er seine Arbeit bei der Stiftung antrat war Paul in der Musikindustrie aktiv. Er arbeitete als Keyboard-Spieler und Programmierer mit Künstlern wie Paul McCartney, Bryan Ferry, Bill Withers, the Verve, Texas und Primal Scream.

Sein Interesse an natürlicher Gesundheit wuchs, als er 1991 an Störungen erkrankte, die aus einem chronischen Erschöpfungssyndrom resultierten. Durch natürliche Gesundheitstherapien wurde er schließlich vollständig geheilt. Ein Treffen 2002 mit Dr. Rath und Dr. Niedzwiecki bei einer Anti-Codex-Demonstration in Berlin inspirierte ihn zu einer lebensverändernden Entscheidung und er verließ die Musikindustrie um für die Stiftung zu arbeiten und das Recht der Patienten zu verteidigen, weltweit freien Zugang zu natürlichen Gesundheitsverfahren zu haben.

Auf Twitter ist Paul unter @paulanthtaylor zu finden.
Paul Anthony Taylor
Paul Anthony Taylor
Executive Director of the Dr. Rath Health Foundation and one of the coauthors of our explosive book, “The Nazi Roots of the ‘Brussels EU'”, Paul is also our expert on the Codex Alimentarius Commission and has had eye-witness experience, as an official observer delegate, at its meetings.

Prior to joining the Foundation, Paul's background was in the music industry, where he worked as a keyboard player and programmer with artists including Paul McCartney, Bryan Ferry, Bill Withers, the Verve, Texas, and Primal Scream.

He first became interested in natural health after falling ill with a chronic fatigue syndrome-related disorder in 1991 and subsequently making a full recovery through the use of natural health therapies. After meeting Dr. Rath and Dr. Niedzwiecki at an anti-Codex rally in Berlin in 2002, Paul was inspired to make a life-changing decision to leave the music industry to work for the Foundation and help defend the right of patients worldwide to have free access to natural health approaches.

You can find Paul on Twitter at @paulanthtaylor
Der Executive Director der Dr. Rath Health Foundation ist einer der Koautoren des explosiven Buchs „Die Nazi-Wurzeln der Brüsseler EU“. Paul ist auch unser Experte zum Thema „Codex Alimentarius-Kommission“ und hat Augenzeugenerfahrung als offizieller beobachtender Teilnehmer bei diesen Treffen.

Bevor er seine Arbeit bei der Stiftung antrat war Paul in der Musikindustrie aktiv. Er arbeitete als Keyboard-Spieler und Programmierer mit Künstlern wie Paul McCartney, Bryan Ferry, Bill Withers, the Verve, Texas und Primal Scream.

Sein Interesse an natürlicher Gesundheit wuchs, als er 1991 an Störungen erkrankte, die aus einem chronischen Erschöpfungssyndrom resultierten. Durch natürliche Gesundheitstherapien wurde er schließlich vollständig geheilt. Ein Treffen 2002 mit Dr. Rath und Dr. Niedzwiecki bei einer Anti-Codex-Demonstration in Berlin inspirierte ihn zu einer lebensverändernden Entscheidung und er verließ die Musikindustrie um für die Stiftung zu arbeiten und das Recht der Patienten zu verteidigen, weltweit freien Zugang zu natürlichen Gesundheitsverfahren zu haben.

Auf Twitter ist Paul unter @paulanthtaylor zu finden.