Große klinische Studie bestätigt, dass tägliches Aspirin das Leben nicht verlängert
Mai 5, 2022
Aspirin sollte nicht für gesunde Menschen über 70 Jahren empfohlen werden
Mai 5, 2022

Forscher empfehlen, dass Millionen von Menschen, die täglich Aspirin zur vermeintlichen Vorbeugung von Herzinfarkten einnehmen, damit aufhören sollten

MELDUNG

„Forscher in den Vereinigten Staaten sind der Meinung, dass Millionen von Menschen, die täglich Aspirin zur Vorbeugung von Herzinfarkten einnehmen, das Medikament nicht mehr anwenden sollten.“

KOMMENTAR

Obwohl Aspirin und andere Arzneimittel zur Vorbeugung von Herzinfarkten weithin beworben werden, sind sie keine Lösung für dieses kardiovaskuläre Problem, da sie die Hauptursache nicht bekämpfen.

Vielleicht weiß es Ihr Arzt noch nicht, aber eine 2015 veröffentlichte Studie von Wissenschaftlern des Dr. Rath Forschungsinstituts in Kalifornien hat nachgewiesen, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine Frühform der Vitamin-C-Mangelkrankheit Skorbut sind. Die Arbeit baut auf einer wissenschaftlichen Entdeckung auf, die Dr. Rath in den frühen 1990er Jahren gemacht hatte. Erwartungsgemäß versetzte die Veröffentlichung dieser Studie der Glaubwürdigkeit von Statinen und anderen Medikamenten, die zur Vorbeugung von Herzinfarkten beworben werden, einen schweren Schlag.

Aufgrund der wissenschaftlichen Erkenntnisse von Dr. Rath ist es heute möglich, Herzinfarkten, Schlaganfällen, hohem Cholesterinspiegel und anderen Herz-Kreislauf-Problemen auf natürliche Weise durch eine optimale Zufuhr von Vitamin C und anderen spezifischen Mikronährstoffen vorzubeugen.

Um die Hintergründe über die natürliche Vorbeugung und Kontrolle von Herz-Kreislauf-Problemen zu erfahren, laden wir Sie ein, die Kapitel aus Dr. Raths lebensrettendem Buch ›Warum kennen Tiere keinen Herzinfarkt … aber wir Menschen!‹ kostenlos herunterzuladen.

Lesen Sie hier den Artikel auf der Webseite von USA Today