Überprüfung kommt zu dem Schluss, dass Magnesium die Diabetes-Symptome lindert
September 12, 2022
Korrektur von Mikronährstoffdefiziten: Eine wirksame Behandlung für Herzinsuffizienz
September 12, 2022

Senkung von Homocystein mit Vitaminpräparaten zur Behandlung von arzneimittelresistenter Hypertonie

Hinweis: Dies ist eine Übersetzung des englischen Beitrags vom 17. Februar 2022.

Meldung

„Die Verwendung von B-Vitaminen zur Senkung des Homo­cystein­spie­gels ist ein wirksames Mittel zur Senkung des Blutdrucks und kann insbesondere bei der Behandlung von arzneimittelresistentem Bluthochdruck von Nutzen sein, so Forscher der University of Maine und der University of Arkansas.“ [Quelle: Medicalexpress.com]

Kommentar

Homo­cystein entsteht auf natürliche Weise als ein Stoff­wechsel­zwischen­produkt. Doch ein hoher Homo­cystein­spie­gel gilt als Risiko­faktor für Herz-Kreis­lauf-Er­kran­kungen und Nieren­er­krankungen. Der Homo­cystein­spie­gel kann durch eine optimale Zu­fuhr von Vitamin B6, Vitamin B12 und Fol­säure gesenkt werden.

Bluthochdruck, auch als Hypertonie bezeichnet, betrifft weltweit schätzungsweise 1,28 Milliarden Erwachsene im Alter von 30 bis 79 Jahren. Bezeichnet wird damit ein Krankheitszustand, bei dem die Kraft des Blutes, die gegen die Wände der Blutgefäße drückt, ständig zu hoch ist. Dies erhöht das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle erheblich. Die weite Verbreitung dieses Gesundheitsproblems spiegelt die Tatsache wider, dass seine Hauptursache in den Kreisen der Schul­medizin nur unzureichend oder gar nicht verstanden wurde.

Aufgrund der Forschungen von Dr. Rath im Bereich der Zellular Medizin wissen wir heute, dass die Hauptursache für Bluthochdruck ein chronischer Mangel an Mikronährstoffen in den Zellen der Ar­te­rien­wände ist. Wenn dieser Mangel durch die Zufuhr der not­wen­digen Mikro­nähr­stoffe behoben wird, ist es möglich, den Blut­hoch­druck auf natürliche Weise und ohne Medika­mente zu kon­trol­lieren. Zu den wichtigsten Mikro­nähr­stoffen, die an der Vor­beugung und Korrektur von Blut­hoch­druck beteiligt sind, gehören Vitamin C, Magnesium und die Amino­säuren Lysin, Prolin und Arginin.

Wenn Sie mehr über die Kontrolle von Bluthochdruck mit natürlichen Methoden erfahren möchten, lesen Sie diesen Artikel auf unserer Webseite.