Täg­li­cher Ver­zehr von Oli­ven­öl ver­rin­gert Wahr­schein­lich­keit von De­menz, legt eine Stu­die nahe
Mai 17, 2024
Zink kann Er­käl­tungs­symp­to­me um zwei Ta­ge ver­kür­zen
Mai 17, 2024

Ka­li­for­ni­sche Stadt er­klärt öf­fent­li­chen Ge­sund­heits­not­stand, nach­dem 14 Men­schen an Tu­ber­ku­lo­se er­krankt sind

Meldung

Der Stadt­rat von Long Beach, Ka­li­for­nien, hat als Re­ak­tion auf ei­nen lo­ka­len Tu­ber­ku­lo­se­aus­bruch ei­nen öf­fent­li­chen Ge­sund­heits­not­stand an­ge­ord­net.
[Quelle: nbcnews.com]

[Bildquelle: Wikimedia]

Kommentar

Eine be­sorg­nis­er­re­gen­de Fol­ge der ob­ses­si­ven Be­richt­er­stat­tung der Main­stream-​Me­dien über COVID-​19 in den letz­ten vier Jah­ren ist, dass die To­des­fäl­le durch an­de­re be­deu­ten­de In­fek­tions­krank­hei­ten im Grun­de ig­no­riert wur­den. Ein be­mer­kens­wer­tes Bei­spiel ist die Tu­ber­ku­lo­se, ei­ne Krank­heit, an der heu­te welt­weit je­des Jahr et­wa 10 Mil­li­o­nen Men­schen er­kran­ken und 1,5 Mil­li­o­nen ster­ben.

Ein kürz­lich ver­öf­fent­lich­ter wis­sen­schaft­li­cher Be­richt ge­mahnt uns, dass Tu­ber­ku­lo­se nach wie vor ei­ne der welt­weit häu­figs­ten In­fek­tions­krank­hei­ten ist. Der Re­view un­ter­sucht das Po­ten­tial von Vi­ta­mi­nen bei der Prä­ven­tion und Be­hand­lung von Tu­ber­ku­lo­se. Es ist viel­ver­spre­chend, dass die Au­to­ren den Ein­satz von Vi­ta­mi­nen ge­gen Tu­ber­ku­lo­se emp­feh­len, ja so­gar aus­drück­lich da­zu auf­for­dern, in­dem sie fest­stel­len, dass de­ren An­wen­dung die Be­hand­lungs­er­geb­nis­se sig­ni­fi­kant ver­bes­sern kann.

Pub­liziert wur­de die von For­schern aus Ita­lien an­ge­fer­tig­te Stu­die im Fach­jour­nal An­ti­bio­tics. Un­ter­sucht wur­den die Aus­wir­kun­gen von Vi­ta­min A, Vi­ta­min B-​Kom­plex, Vi­ta­min C, Vi­ta­min D und Vi­ta­min E auf die TB-​In­fek­tion. Wie die For­scher an­mer­ken, sind nie­dri­ge Mi­kro­nähr­stoff­wer­te bei TB-​Pa­tien­ten häu­fig zu be­ob­ach­ten. Vor die­sem Hin­ter­grund kom­men sie zu dem Schluss, dass ei­ne kom­bi­nier­te Mi­kro­nähr­stoff-​Sup­ple­men­tie­rung bei die­ser Krank­heit von Vor­teil sein kann.

Mehr über den Bei­trag in der Zeit­schrift An­ti­bio­tics so­wie über den Ein­satz von Vi­ta­mi­nen ge­gen Tu­ber­ku­lo­se er­fah­ren Sie in die­sem Ar­ti­kel auf un­se­rer Web­sei­te.

In­for­ma­tio­nen über den kli­ni­schen Nut­zen von Mi­kro­nähr­stof­fen bei TB fin­den Sie in die­sem Ar­ti­kel auf un­se­rer Web­sei­te.