Bri­san­te Stu­die bringt An­stieg der über­mä­ßi­gen To­des­fäl­le mit COVID-​19-​Impf­stof­fen in Ver­bin­dung
Juni 11, 2024
Neue Stu­die zeigt, dass Vi­ta­min C in Me­la­nom­zel­len die DNA-​Schä­den und den Zell­tod för­dert
Juni 15, 2024

Wis­sen­schaft­ler der Na­tio­nal In­sti­tutes of Health kas­sier­ten 710 Mil­li­o­nen Dol­lar an Li­zenz­ge­büh­ren von Arz­nei­mit­tel­her­stel­lern – eine Tat­sa­che, die sie zu ver­ber­gen ver­such­ten

Share this post:

Meldung

Neue Da­ten der US-​ame­ri­ka­ni­schen Na­tio­nal In­sti­tutes of Health (NIH) zei­gen, dass die Be­hör­de und ih­re Wis­sen­schaft­ler wäh­rend der Pan­de­mie von En­de 2021 bis 2023 Li­zenz­ge­büh­ren im Um­fang von 710 Mil­li­o­nen Dol­lar ein­ge­nom­men ha­ben. Da­bei han­delt es sich um Zah­lun­gen pri­va­ter Un­ter­neh­men, z. B. Phar­ma­un­ter­neh­men, für die Li­zen­zie­rung me­di­zi­ni­scher In­no­va­tio­nen von Wis­sen­schaft­lern der Re­gie­rung.
[Quelle: nypost.com]

[Bildquelle: Adobe Stock]

Kommentar

Der größte Teil der in die­ser Mel­dung er­wähn­ten Li­zenz­ge­büh­ren, rund 690 Mil­li­o­nen Dol­lar, soll an das Na­tio­nal In­sti­tute of Al­ler­gy and In­fec­tious Di­sea­ses (NIAID) ge­flos­sen sein, eine Un­ter­be­hör­de der NIH, die da­mals von dem be­rüch­tig­ten Dr. An­tho­ny Fau­ci ge­lei­tet wur­de. Trotz der drän­gen­den Fra­gen, die durch die­se Ent­hül­lung auf­ge­wor­fen wur­den, hält das NIH wei­ter­hin spe­zi­fi­sche De­tails über ein­zel­ne Zah­lun­gen zu­rück, und es bleibt un­klar, ob die Li­zenz­ge­büh­ren der COVID-​19-​Impf­stoff­her­stel­ler Pfi­zer und Mo­der­na in den Zah­len ent­hal­ten sind.

Die Si­tu­a­tion hat be­reits zu ge­setz­ge­be­ri­schen Maß­nah­men ge­führt: US-​Se­na­tor Rand Paul hat den so­ge­nann­ten Royal­ty Trans­pa­ren­cy Act (Ge­setz zur Trans­pa­renz von Li­zenz­ge­büh­ren) ein­ge­bracht, um die Trans­pa­renz sol­cher Zah­lun­gen zu er­hö­hen. Zwi­schen­zeit­lich wächst die Be­sorg­nis über die en­gen Be­zie­hun­gen zwi­schen Re­gie­rungs­be­hör­den und der Phar­ma­in­du­strie, wel­che durch ih­re of­fen­sicht­li­chen Ab­spra­chen wäh­rend der COVID-​19-​Pan­de­mie be­legt wer­den.

Erst kürz­lich gab der stell­ver­tre­ten­de Di­rek­tor des NIH, Law­rence Ta­bak, zu, dass in den Mo­na­ten und Jah­ren vor der COVID-​19-​Pan­de­mie ame­ri­ka­ni­sche Steu­er­zah­ler die um­strit­te­ne Gain-​of-​Func­tion-​For­schung an Vi­ren am Wu­han In­sti­tute of Vi­ro­lo­gy in Chi­na fi­nan­zier­ten. Mehr da­zu le­sen Sie in die­ser Mel­dung auf un­se­rer Web­sei­te.

Share this post: