Mai 17, 2024

Tau­sen­de glau­ben, dass Covid-​Impf­stof­fe ih­nen ge­scha­det ha­ben. Hört je­mand zu?

Alle Impfstoffe haben zumindest gelegentlich Nebenwirkungen. Aber Menschen, die der Ansicht sind, durch Covid-Impfstoffe geschädigt worden zu sein, sehen ihre Fälle ignoriert. […]
Mai 17, 2024

Zink kann Er­käl­tungs­symp­to­me um zwei Ta­ge ver­kür­zen

Zink könnte die Dauer der Erkältungssymptome um etwa zwei Tage verkürzen, so eine neue Untersuchung. […]
Mai 17, 2024

Ka­li­for­ni­sche Stadt er­klärt öf­fent­li­chen Ge­sund­heits­not­stand, nach­dem 14 Men­schen an Tu­ber­ku­lo­se er­krankt sind

Der Stadtrat von Long Beach, Kalifornien, hat als Reaktion auf einen lokalen Tuberkuloseausbruch einen öffentlichen Gesundheitsnotstand angeordnet. […]
Mai 17, 2024

Täg­li­cher Ver­zehr von Oli­ven­öl ver­rin­gert Wahr­schein­lich­keit von De­menz, legt eine Stu­die nahe

Ein Team von Ernährungswissenschaftlern und medizinischen Forschern der Harvard T.H. Chan School of Public Health hat Beweise dafür gefunden, dass der tägliche Verzehr von Olivenöl das Risiko, an Demenz zu erkranken, verringern kann. […]
Mai 17, 2024

Selen-​Er­gän­zun­gen kön­nen bei Mi­grä­ne hel­fen

Eine tägliche Supplementierung mit Selen kann die Häufigkeit und Schwere von Kopfschmerzen bei Migränepatienten verringern, so eine neue Studie aus dem Iran. […]
Mai 12, 2024

Phar­ma­rie­sen ver­kauf­ten dem bri­ti­schen Ge­sund­heits­dienst wis­sent­lich HIV-​in­fi­zier­te Pro­duk­te

Pharmaunternehmen haben dem britischen National Health Service wissentlich ein mit HIV infiziertes Präparat verkauft, wie The Telegraph enthüllt hat. […]
Mai 12, 2024

Die USA teil­ten ih­ren Ver­bün­de­ten auf dem Hö­he­punkt der Pan­de­mie mit, dass COVID-​19 ›⁠höchst­wahr­schein­lich⁠‹ aus dem La­bor in Wu­han aus­ge­tre­ten ist

Inmitten der COVID-19-Pandemie teilten die Vereinigten Staaten den Staats- und Regierungschefs Australiens, Kanadas, Neuseelands und des Vereinigten Königreichs mit, dass das pandemieauslösende Virus mit „hoher Wahrscheinlichkeit“ aus einem chinesischen Labor ausgetreten sei. […]
Mai 12, 2024

Ame­ri­ka­ner im WHO-​Team zur Er­for­schung des Ur­sprungs von COVID-​19 be­strei­tet, dass sei­ne ›⁠ge­fähr­li­che For­schung⁠‹ die Pan­de­mie ver­ur­sacht hat

Ein Wissenschaftler, der vor drei Jahren als einziger amerikanischer Staatsbürger an einer Coronavirus-Erkundungsmission der Weltgesundheitsorganisation in China teilnahm, hat Behauptungen zurückgewiesen, seine „gefährliche Forschung“ in Zusammenarbeit mit einem Labor in Wuhan habe die Pandemie verursacht. […]