Februar 17, 2024

Big Phar­ma gibt Mil­li­ar­den mehr für Vor­stän­de und Ak­tio­nä­re aus als für For­schung und Ent­wick­lung

In einem Bericht des US-Senats werden als Hauptgründe für die hohen Arzneimittelpreise Gier und »Patent-Dickicht« genannt. […]
Februar 4, 2024

US-​Ge­richt be­stä­tigt le­bens­lan­ges Be­tä­ti­gungs­ver­bot Mar­tin Shkre­lis in der Phar­ma­in­dus­trie

Martin Shkreli, der »Pharma-Bro«-Unternehmer, der den Preis eines lebensrettenden Medikaments um mehr als 4 000 Prozent in die Höhe trieb und damit zum Symbol für die Gier der Wall Street wurde, darf nicht in die Pharmaindustrie zurückkehren, entschied ein Gericht. […]
Februar 4, 2024

John­son & John­son, Merck und an­de­re Phar­ma­fir­men be­rei­ten sich auf Mil­li­ar­den­ver­lust bei Block­bus­tern vor

Große Pharmaunternehmen wie Bristol Myers Squibb, Merck und Johnson & Johnson sehen sich mit einer drohenden Gefahr konfrontiert: Umsätze in Höhe von mehreren Milliarden Dollar sind bedroht, da Blockbuster-Medikamente bis zum Jahr 2030 von der so genannten ›Patentklippe‹ stürzen werden. […]
Januar 29, 2024

Hö­he­re Pa­ra­ce­ta­mol-​Auf­nah­me in der Schwan­ger­schaft im Zu­sam­men­hang mit Auf­merk­sam­keits­de­fi­zi­ten bei Klein­kin­dern

Eine neue Studie stellt eine Verbindung her zwischen der erhöhten Einnahme von Paracetamol während der Schwangerschaft – insbesondere im zweiten Trimester – und einer leichten, aber spürbaren Zunahme von Aufmerksamkeits- und Verhaltensproblemen bei 2-, 3- und 4-Jährigen. […]
Januar 20, 2024

Pfi­zer setzt 43 Mil­li­ar­den Dol­lar da­rauf, dass »⁠Tur­bo­kreb­s⁠« welt­weit ex­plo­die­ren wird

Pfizer setzt die medizinische Welt in Erstaunen mit seiner 43 Milliarden Dollar teuren Übernahme von Seagen; handelt es sich bei dem Unternehmen doch ausgerechnet um einen kleinen Arzneimittelhersteller, der sogenannte ›Turbokrebsarten‹ behandelt. […]
Januar 14, 2024

Fran­zö­si­sche Phar­ma­fir­ma muss we­gen ei­nes töd­li­chen Dia­be­tes-​Me­di­ka­ments Mil­li­o­nen­be­trä­ge zah­len

Ein französisches Berufungsgericht hat das Pharmaunternehmen Servier wegen eines Skandals um ein Diabetes-Medikament, das mit Hunderten von Todesfällen in Verbindung gebracht wird, zur Zahlung von mehr als 460 Millionen Dollar Schadenersatz verurteilt.
Dezember 18, 2023

Pfi­zer ver­klagt Un­garn an­ge­sichts der zu­neh­men­den Pan­de­mie-​Pro­zes­se

Aus einem Gerichtsdokument, das POLITICO vorliegt, geht hervor, dass Pfizer zusammen mit seinem Partner BioNTech im Januar dieses Jahres ein Gerichtsverfahren gegen die ungarische Regierung wegen der Lieferung des COVID-19-Impfstoffs eingeleitet hat. […]
Dezember 18, 2023

Aus­tra­li­sche Stu­die stellt ris­kan­ten An­stieg von An­ti­psy­cho­ti­ka für Kin­der fest

Laut einer neuen Studie von Forschern der Universität Adelaide verschreiben australische Hausärzte Kindern und Jugendlichen vermehrt Antipsychotika für nicht zugelassene Anwendungen. […]