447 Ergebnisse gefunden für: krebs

Die Erkenntnis, dass die tägliche Einnahme von Vitamin D3 die Krebssterblichkeit verringert, setzt sich immer mehr durch

Befürworter der Naturheilkunde wissen seit langem, dass die Pharmalobby das größte Hemmnis ist, das der Verbreitung von Ernährungstherapien und der Zellular Medizin entgegensteht. Mittels gezielter Finanzierung von Politikern, Gesundheitsorganisationen und den Mainstream-Medien versuchen die Pharmakonzerne, einen schraubstockartigen Griff auf die medizinische Praxis auszuüben. Eine neue Studie, die von Forschern des Deutschen Krebsforschungszentrums – immerhin einer europäischen Bastion der orthodoxen Krebsbehandlungen – veröffentlicht wurde, deutet jedoch darauf hin, dass wir an der Schwelle zu einer neuen Ära stehen könnten. Die Analyse von Daten aus 14 randomisierten, placebokontrollierten Studien bestätigt, dass die tägliche Einnahme von Vitamin D3 die Sterblichkeit an Krebs verringert. Da Vitamin-D-Mangel bekanntermaßen als weltweites Problem vorliegt, stellt die Studie keine geringe Provokation für die milliardenschweren Interessen von Big Pharma dar. […]

WHO-Krebsforschungsagentur will Süßstoff Aspartam als potentiell krebserregend deklarieren

Einer der weltweit gebräuchlichsten künstlichen Süßstoffe soll von einem führenden internationalen Gesundheitsgremium als möglicherweise krebserregend eingestuft werden. […]

Die Behörden behalten das Sorgerecht für einen krebskranken Jungen aus Texas, dessen Eltern die Fortsetzung der Chemotherapie ablehnen

Ein US-Richter hat entschieden, dass die Behörden das Sorgerecht für einen 5-jährigen Jungen aus Texas behalten sollen, um die Chemotherapie fortzusetzen, gegen die sich seine Eltern gewehrt haben. […]

Krebs­fäl­le bei un­ter 50-​Jäh­ri­gen welt­weit um fast 80 Pro­zent in drei Jahr­zehn­ten ge­stie­gen, so eine Stu­die

Die Zahl der unter 50-Jährigen, bei denen Krebs diagnostiziert wird, ist weltweit in drei Jahrzehnten um fast 80 Prozent gestiegen, so das Ergebnis der größten Studie dieser Art. […]

Wie­der­auf­tre­ten von Brust­krebs aus­ge­löst durch Schä­di­gung ge­sun­der Zel­len nach Che­mo­the­ra­pie

Ein reguläres Chemotherapeutikum schädigt umliegende gesunde Zellen, die dann schlafende Krebszellen aktivieren und das Krebswachstum fördern können. Dies geht aus einer neuen Studie hervor, die in der frei zugänglichen Zeitschrift PLoS Biology veröffentlicht wurde. […]

Die Zu­fuhr von mehr Vi­ta­min B3 kann Haut­zel­len vor UV-​Strah­lung schüt­zen und das Krebs­ri­si­ko sen­ken

Italienische Forscher haben herausgefunden, dass die Einbeziehung von mehr Niacin (Vitamin B3) in die Ernährung die Haut vor ultravioletter Strahlung (UV) schützen und das Hautkrebsrisiko verringern kann. […]

Googles An­satz ge­gen Krebs: Das Ge­schäfts­mo­dell der Phar­ma­in­dus­trie ko­pie­ren

In den letzten Tagen haben die Zeitungen aufgeregt verkündet, Google arbeite an einem Heilmittel für Krebs. In einem am 5. März bei der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) eingereichten Patent wird ein am Handgelenk zu tragendes Gerät beschrieben, das »automatisch ein oder mehrere Ziele im Blut verändern oder zerstören kann, die eine negative Auswirkung auf die Gesundheit haben«. In dem von den Medien viel beachteten Patent wird ausdrücklich auf die Möglichkeit hingewiesen, dass zu diesen Zielen auch Krebszellen gehören könnten. Ist das nun Wissenschaft oder ein Hype? […]

1,25 Mil­li­o­nen Dol­lar Stra­fe für Ba­yer im Rechts­streit um Round­up-​Krebs­fäl­le

Bayer muss 1,25 Millionen Dollar an einen Kläger zahlen, der dem Unternehmen vorwarf, durch den Kontakt mit dem Unkrautvernichter Roundup an Krebs erkrankt zu sein. Dies entschied ein Geschworenengericht in St. Louis, Missouri. […]