September 22, 2022

Niedrige Vitamin-B9-Spiegel mit Demenzrisiko verbunden

Ältere Menschen mit niedrigem Vitamin-B9-Spiegel haben einer Studie zufolge ein höheres Demenzrisiko. Niedrige Werte dieses auch als Folsäure bekannten Vitamins wurden zudem mit einem vorzeitigen Tod in Verbindung gebracht. [...]
September 22, 2022

Statine zur Senkung des Cholesterinspiegels verdoppeln das Risiko, an Demenz zu erkranken

Bei Patienten mit leichter kognitiver Beeinträchtigung erhöht die Einnahme lipophiler Statine das Risiko, an Demenz zu erkranken, um mehr als das Doppelte im Vergleich zu Patienten, die diese Medikamente nicht einnehmen. [...]
September 22, 2022

Anticholinergika können das Demenzrisiko um fast fünfzig Prozent erhöhen

Forscher haben herausgefunden, dass anticholinerge Medikamente, die zur Behandlung von Menschen mit Epilepsie, Parkinson, Depressionen und Inkontinenz eingesetzt werden, das Demenzrisiko um fast 50 Prozent erhöhen können. [...]
September 19, 2022

Bericht hebt Milliardeneinsparungen im Gesundheitswesen durch Nahrungs­ergänzungsmittel hervor

Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln kann die direkten und indirekten medizinischen Kosten, die mit bestimmten Krankheiten verbunden sind, reduzieren, wobei derzeit aber nur 59 Milliarden Dollar werden, so dass möglicherweise 502 Milliarden Dollar an zusätzlichen Einsparungen möglich wären, so ein neuer US-Bericht. [...]
September 6, 2022

Die Bedeutung von Resveratrol und einer gesunden Ernährung für den Darm

Die Gesundheit des Dickdarms ist abhängig von der Ernährung. Das ist nichts Neues. So kann etwa die anhaltende Aufnahme problematischer Stoffe wie Transfette, Zucker und/oder Farb- und Konservierungsstoffen die Entstehung von Darmkrebs fördern. [...]
Juli 19, 2022

Über 40 % der Flüsse der Welt weisen schädliche Mengen an pharmazeutischen Verunreinigungen auf

Eine neue, beunruhigende Analyse hat ergeben, dass mehr als 40 Prozent der Flüsse weltweit mit Arzneimitteln verunreinigt sein könnten. Die in der Fachzeitschrift Environmental Toxicology and Chemistry veröffentlichte Studie ergab, dass an 461 von 1 052 überwachten Standorten in 104 Ländern Medikamentenkonzentrationen festgestellt wurden, die als besorgniserregend gelten. Die Forscher kommen zu dem Schluss, dass die Verschmutzung durch Arzneimittel ein globales Problem ist und dass dringend daran gearbeitet werden muss, die Konzentrationen in den Flüssen auf ein akzeptables Niveau zu senken. [...]
April 19, 2022

Britisches Ärzteblatt gibt zu, dass die Pharmaindustrie die Medizin korrumpiert hat

Es ist kein Geheimnis, dass medizinische Fachzeitschriften in hohem Maße von den Einnahmen aus Anzeigen abhängig sind, welche Pharmaunternehmen in ihnen platzieren. Ihre Abhängigkeit von dieser […]
Oktober 19, 2021

Immer mehr Beweise für die Gefahren von Statinen

Eine neue, in der Fachzeitschrift JAMA Internal Medicine veröffentlichte Studie untersuchte den Zusammenhang zwischen der Aufnahme einer Behandlung zur Cholesterinsenkung mittels Statinen und dem Fortschreiten von […]