Die Coronavirus Pandemie: Die Kontrolle des Pharmakartells über das Gesundheitswesen gefährdet die Weltwirtschaft
März 13, 2020

Lasst uns den Virus stoppen!
Lasst uns die Hysterie stoppen!

Lesen Sie den Offenen Brief
von Dr. Matthias Rath
Über die Pandemie 2020

Übersetzung: English | Español | Français | Ελληνικά | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский

 

Fragen, auf die Sie in diesem Offenen Brief Antworten bekommen

  • Hätte die aktuelle Pandemie verhindert oder schnell eingedämmt werden können, wenn das durch neun Nobelpreise anerkannte Wissen über die Bedeutung von Mikronährstoffen zur Stärkung des Immunsystems in den letzten Jahrzehnten weltweit verbreitet worden wäre?
  • Warum haben Italien, Iran, Spanien und bestimmte andere Nationen besonders hohe Todesraten; macht die verschlechterte wirtschaftliche Situation und die damit zwangsläufig verbundene Unterversorgung an Mikronährstoffen Millionen Menschen dort besonders anfällig?
  • Warum sterben nur wir Menschen an dem Virus, der die aktuelle Pandemie verursacht, aber kaum andere Lebewesen; selbst diejenigen nicht, die den Virus übertragen?
  • Warum haben mehr als 99% der Menschen, die an dieser Pandemie erkranken und sterben, ernste Vorerkrankungen, darunter Bluthochdruck, Diabetes und bestimmte andere Gesundheitsprobleme?
  • Warum werden mehr als 28.000 wissenschaftliche Studien, die einen Zusammenhang zwischen Vitaminen/Antioxidantien und der Vorbeugung von Diabetes herstellen, ignoriert? Diese Studien sind auf der Website pubmed.gov, der medizinischen Online-Bibliothek der US National Institutes of Health, veröffentlicht --> Suche: "antioxidant and diabetes".
  • Warum werden mehr als 20.000 Studien ignoriert, die einen Zusammenhang zwischen Vitaminen/Antioxidantien und der Vorbeugung von Bluthochdruck herstellen? -> Suche: “antioxidant and hypertension".
  • Warum werden mehr als 25.000 Studien ignoriert, die einen Zusammenhang zwischen Vitaminen/Antioxidantien und der Stärkung des Immunsystems nachweisen? -> Suche: "antioxidant and immune".
  • Warum werden uns diese lebensrettenden Informationen von sogenannten medizinischen "Experten" in der aktuellen Debatte vorenthalten?
  • Warum spricht niemand die Tatsache an, dass im Wesentlichen all diese Experten direkt oder indirekt mit dem milliardenschweren Pharma-Investmentgeschäft verknüpft sind?
  • Warum propagieren diese Lobbyisten und Interessenvertreter der Pharmaindustrie – anstatt die Öffentlichkeit über natürliche Wege zur Stärkung des Immunsystems zu informieren – ein globales Angstszenario, in dessen Folge systematisch fundamentale Bürgerrechte abgebaut und de facto ein weltweites „Kriegsrechte" eingeführt wird?
  • Warum haben die Regierungen der wichtigsten Pharma-Exportländer über Jahrzehnte hinweg versucht, diese lebenswichtigen Informationen zur Bedeutung von Vitaminen zur Stärkung des Immunsystems und im Kampf gegen Krankheiten verbieten zu lassen – und das weltweit?
  • Warum hat die Regierung Deutschlands eine besonders verheerende Rolle gespielt, um diese Naturheilverfahren weltweit verbieten zu lassen; lag es an dem verhängnisvollen Einfluss der Pharmaindustrie auf die Politik?
  • Statt auf so genannte „Experten“ und Politiker zu hören, die von ihnen instruiert werden, brauchen wir nicht dringend unabhängig denkende Menschen und Politiker, die auf der Grundlage von wissenschaftlichen Fakten der Vitaminforschung – und dem gesunden Menschenverstand – Verantwortung übernehmen?
 
 

Dr. Rath war bereits mehrfach gezwungen, als Wissenschaftler öffentlich seine Stimme zu Pandemien zu erheben, die inzwischen weitgehend unter Kontrolle sind:

2006

Dr. Raths Gesundheits-Informationen
in der New York Times, 23. März 2006

thenewyorktimes

2005

Dr. Raths Gesundheits-Informationen
in der New York Times, 6. Mai 2005

thenewyorktimes

2003

Dr. Raths Gesundheits-Informationen
in der South China Morning Post, 11. April 2003

southchinamorningpost
 
weiss CRISIS Grafik 1 DE
Micronutrients-against-infections-DE-1

Educational Course on Viral Infections